Idee

Design/Inspiration

Die Inspirationsquelle meiner Ideen sind Sie. Ich gehe auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ein. Erst in zweiter Instanz greife ich Details aus Mode und Trends auf.

Gerne hole ich zudem Ideen und Details aus der Kunstgeschichte und alten Kulturen und Traditionen.

Des Weiteren sind für mich immer wieder Stoffe und Farben Hauptquell der Inspiration. Häufig sprechen die Stoffe für sich und bestimmen selbst, was sie gerne werden möchten. Ich führe es nur noch aus.

So können auch Ausstellungen und einfache Situationen aus dem Leben als Inspirationsquell dienen. Sie berühren mich und das daraus entstehende Gefühl setze ich in meinen Modellen um.

Methode

Individualität/Passform/Handwerk

Bei einem ersten unverbindlichen Beratungsgespräch mache ich mir einen persönlichen Eindruck. Vorhandene Kundenwünsche werden kommuniziert und/oder ich entwickle erste eigene Ideen und Skizzen mit spontaner Stoff- und Farbpräsentation. Bei Bedarf können weitere Entwurfsvarianten entwickelt werden. Nach gemeinsamer Designauswahl wird Maß genommen und der Termin für die erste Anprobe vereinbart.

Ihr persönlicher Schnitt und eine entsprechende erste Anprobe aus Nessel wird erstellt, die das Vorstellungsvermögen optimal unterstützt. Eventuelle Schnittabänderungen werden vorgenommen, sei es bezüglich der Passform oder ästhetischer Natur. Das Model wird erneut, diesmal aus dem Originalstoff, zur zweiten Anprobe gefertigt. Hier trifft traditionelles Handwerk auf Moderne. Altbewährte Techniken finden ebenso Einsatz wie moderne Verarbeitungsweisen.

Es findet eine finale Passform Optimierung statt. Ihr neues Unikat ist schon bald fertig.